Monatsarchiv: November 2013

Mädchen können nicht rechnen und Piratenbücher sind nur was für Jungs

Den Satz „Mädchen können nicht rechnen“ hörte ich mit etwa 6-8 Jahren von meinen Brüdern beim Mittagessen. Ich kann mich noch gut an die Reaktion meines Vaters erinnern. Er unterband das sofort, streng und deutlich und mir tut seine Reaktion … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Familie, Werden und Sein | Verschlagwortet mit , | 7 Kommentare

Momente, die einen ganzen Tag andauern

Nach einem normalen Morgen mit den üblichen Herausforderungen und akustischen Auffälligkeiten zwischen 6 und 7 Uhr: – „Die rooooooote Hose!“ – „Naaaaaa! I mog Honig, ned Erdbeermarmelad!“ – Klammer auf: obwohl ich das zuvor behauptet habe und auch unabhängig davon, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Familie, Kindergespräche | Verschlagwortet mit , | 4 Kommentare

Sprungbrett

Ich kann mich noch gut an meinen ersten Sprung vom Dreier erinnern. Es war in dem Schwimmbad, in dem ich jede Woche trainierte und ich kletterte stolz und ein wenig flau die Treppe hinauf. Vorne angekommen schaute ich hinab ins … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Werden und Sein | Verschlagwortet mit , , , | 8 Kommentare

Selbstverteidigung in der Warteschlange an der Kasse

Es gibt Leute hinter einem an der Kasse, die regen einen durch bloße Anwesenheit auf. Als wenn das nicht schon genug wäre, sind die auch noch so militant anwesend. Sie rücken einem auf die Pelle und versucht man ihnen zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , | 5 Kommentare