Monatsarchiv: August 2015

„Da wimmelt es nur so von Schwarzen“

Vor kurzem saß ich beim Friseur und ließ meine Strähnchen einwirken, während ich durch mein Smartphone scrollte und an meinem Cappuccino nippte. Am Nachbartisch ging es um die aktuelle Flüchtlingssituation im bayrischen Landkreis. Richtig aufmerksam wurde ich beim Satzbeginn: „Ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | 3 Kommentare

Grenzen im Kopf

Vor fünf Jahren lief ich beim B2Run in München mit. Untrainiert zwischen Kind 1 und 2. Es regnete, was mir grundsätzlich eher Spaß bereitet, aber mit meiner gewählten Baumwollhose war ich doch eher idiotisch aufgestellt. Es gab da diesen einen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Werden und Sein | Verschlagwortet mit , , | 4 Kommentare

Ordnung im Kopf – Faszination Kind

Es heißt ja immer, Kinder brauchen geregelte Strukturen und Ordnung, vorhersehbare Tagesabläufe und Rituale, an denen sie sich orientieren können. Meine große Tochter – mittlerweile sechs Jahre alt – hat einen ganz eigenen Sinn für Ordnung. Sie liebt Muster und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Familie | Verschlagwortet mit , , | 2 Kommentare

Geheilte Kindheit

In den letzten Tagen ging mir viel durch den Kopf. Obwohl ich es nicht wollte, habe ich mich gedanklich viel in der Vergangenheit aufgehalten. Viele Erinnerungen kommen flashbackartig hoch und mich traf oder trifft die Trauer über etwas, das ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | 7 Kommentare

Glück im Sport

Man muss nicht immer glücklich sein. Nicht 24 Stunden am Tag, nicht 30 Tage im Monat. Das ist nicht mein Ziel. Doch die glücklichen Tage oder die glücklich empfundenen Tage sollten überwiegen. Das schrieb ich in meinem Glücks-Auftaktpost im Januar. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Werden und Sein | Verschlagwortet mit , | 14 Kommentare

Geschenktes Glück

Vermutlich ist Glück eine innere Haltung. Das schrieb ich im Januar – wahnsinn, das ist schon wieder über ein halbes Jahr her. Glück fliegt einem nicht zu, eher ist es harte Arbeit – eine innere Haltung, die ich überrascht in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Werden und Sein | Verschlagwortet mit | 2 Kommentare